Elektronisches Lernen

Elektronisches Lernen oder Digitale Medien in der Lehre

Multimediale e-Learning-Plattform ILIAS

Die multimediale e-Learning-Plattform ILIAS der Hochschule für Musik und Theater München ermöglicht Ihren Dozent*innen die Bereitstellung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien (Unterrichtsmaterial) in den verschiedensten Dateiformaten zur Veranschaulichung in ihren Kursen, Klassen, Vorlesungen oder Seminaren. Die Kursteilnehmer*innen können über die e-Learning-Plattform untereinander kommunizieren und zu bereit gestellten Medien (z.B. Videos über Lehrproben) Notizen und Kommentare ergänzen.

Anwendungshinweise

Für das Login verwenden Sie bitte Ihre LRZ-Kennung.

Eine Anwendungshilfe finden Sie in der Rubrik „Magazin“ unter „Hilfe“ in deutscher oder englischer Sprache.

Bei Fragen zum technischen Support wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lizenzpflichtige Online-Noten, eBooks oder elektronische Zeitschriften, für die die Bibliothek einen freien Zugang für ihre Hochschulangehörigen eingerichtet hat, können in ILIAS als "Link/URL" hinterlegt werden. Achten Sie darauf, einen dauerhaften Link, auch „Permalink“ oder „Zitierlink“ genannnt, zu verwenden.

Bedenken Sie bitte auch, dass die Studierenden häufig nicht in der Bibliothek sind, wenn sie auf die Materialien zugreifen wollen. Sie können einen Link hinterlegen, der den Studierenden den Zugang via Fernzugriff über unseren EZproxy  einfach ermöglicht.

Wenn beispielsweise die URL zu den Online-Noten auf der Plattform Music Online von der Alexander Street Press bei internem Zugriff so lautet

https://search.alexanderstreet.com/view/work/bibliographic_entity%7Cscore%7C603075?account_id=16176&usage_group_id=92840,

so hinterlegen Sie in ILIAS 

https://ezproxy.hmtm.de:2090/view/work/bibliographic_entity%7Cscore%7C603075#page/1/mode/1/chapter/bibliographic_entity|score|603075

oder

https://ezproxy.hmtm.de/login?url=http://www.aspresolver.com/aspresolver.asp?SHMU;603075 (URL aus dem webOPAC)

 

Hinweise zum Urheberrecht

Im Rahmen des Urhebergesetzes dürfen unter bestimmten Voraussetzungen Teile eines urheberrechtlich geschützten Werkes digitalisiert und auf Lernplattformen bereit gestellt werden. Am 1. März 2018 ist das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) in Kraft getreten und hat die Vorschriften zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke für Bildung und Forschung reformiert. Das Gesetz hat neue Regeln für Nutzerinnen und Nutzer aus Bildung, Wissenschaft und Forschung geschaffen und das Urheberrechtsgesetz (UrhG) an die veränderten Erfordernisse der Digitalisierung angepasst. Ein neuer Unterabschnitt (§§ 60a-60h UrhG) wurde eingeführt. Die bisherigen §§ 52a, 52b 53a UrhG wurden gestrichen.

Für Unterricht und Lehre sind folgende Vervielfältigungen für die Zugänglichmachung in einem digitalen Semesterapparat (zugangsbeschränkt) erlaubt: 
  • 15% eines geschützten Werks,
  • vollständigen Abbildungen und Werken „geringen Umfangs" (Druckwerke: 25 Seiten; Noten: 6 Seiten; Filme, Musik: 5 Minuten)
Von der Erlaubnis ausgenommen sind:
  • Nutzung von Tageszeitungen und Publikumszeitschriften
  • Nutzung von Schulbüchern an Schulen
Diese unverbindliche Handreichung der Rechtskommission des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) informiert übersichtlich über den neuen Rechtsstand seit 1. März 2018:

Neuregelungen in §§ 60a, 60g und 60h UrhG für Lernplattformen an Hochschulen

Empfehlenswert auch:
Talke, Armin (2018/19): Bibliotheksschranken: Die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken in Bibliothek, Lehre und Forschung. Fachinformationsdienst für internationale und interdisziplinäre Rechtsforschung https://doi.org/10.17176/20180323-172729

Urheberrechtliche Bestimmungen zum Scannen und Kopieren von Noten

Audio-Streaming

Die Hochschulbibliothek bietet für alle Hochschulangehörigen einen freien Zugang auf die Naxos Music Library, dem weltweiten größten Online-Streaming-Portal für klassische Musik. Nach persönlicher Registrierung lassen sich "Playlisten" zur persönlichen Verwendung oder zur Nachnutzung durch Studierende zusammenstellen. Für den Fernzugriff (Remote access) auf die Naxos Music Library verwenden Sie bitte diesen Link http://ezproxy.hmtm.de:2048/login?url=http://hmtm.NaxosMusicLibrary.com

nml playlist
Alternativ zum Anlegen von Playlisten, lassen sich über die Funktion "Show Static URL" auch statische URLs auf einzelne Tracks anzeigen, die sich in Webseiten oder in die Lernplattform der Hochschule einbinden lassen.

z.B: Gourzi, K.: Die Flammenarie, Op. 44
http://hmtm.naxosmusiclibrary.com/stream.asp?s=53480%2Fhmtmpaid14%2Fry2814%5F001 (interner Zugang an den Rechnern der Hochschule)
http://ezproxy.hmtm.de:2074/stream.asp?s=53480%2Fhmtmpaid14%2Fry2814%5F001 (externer Zugang für Hochschulangehörige über EZproxy)